Unterstützung vom Profihacker gegen Datenklau

Hacker finden – Wissenswertes

Unser Leben wird immer digitaler. Mehr und mehr werden Bilder oder Dokumente online verwahrt. Vieles lagert vermeintlich sicher in deiner Cloud, deiner Festplatte oder auch auf deinem Smartphone. Hinzukommen noch unzählige Nachrichten und Videos von verschiedensten Kurznachrichtendiensten oder den bekannten sozialen Netzwerken. Weißt du eigentlich, wie viele Nachrichten du bei WhatsApp in den vergangenen Jahren oder Monaten erhalten hast? An wie viele Geburtstage von Freunden und Verwandten erinnert dich der Kalender in deinem Smartphone oder gar Facebook? Für dich, wie auch für beinahe alle anderen Menschen, ist das Leben ohne diese feinen Angebote gar nicht mehr vorstellbar. Bist du sicher, dass du immer auf diese Fülle von Daten und Informationen zugreifen kannst? Du bist absolut sicher gegen Datenklau im Internet oder Datenklau bei Whats App?

Wahrscheinlich nicht so sicher, wie du denkst. Datenklau auf Facebook oder sonst wo und jede Art von einer Cyberattacke ist ein Baustein der neuen digitalen Kriminalität. Jedes Jahr werden zig tausende neue Opfer bekannt. Bist auch du betroffen? Wir zeigen dir heute, wie ein gezielter Datenklau im Internet dich betreffen kann und wo du maßgeschneiderte Unterstützung von echten Experten bekommst:

  • Die Folgen von Datenklau in der digitalen Welt
  • Hilfe vom Profihacker
  • Minimiere dein Risiko

Wenn du eine professionelle Video-Fernunterstützung wünschst, vereinbare diesen bitte hier.

Inhaltsverzeichnis

Datenklau als eine der häufigsten Formen eines Hackerangriffs

Jemand hat sich Zugriff zu deinen Profilen bei Facebook und Instagram verschafft oder gar Datenklau bei Whats App begangen? Du kannst nicht mehr auf deine Nachrichten und Bilder zugreifen. Dann geht es dir gerade wie vielen tausenden anderen Menschen jedes Jahr. Immer mehr verlagert sich ein Stückchen unseres Lebens ins Netz und das wissen auch Kriminelle. Hackerangriffe, Trojaner, Cyberattacken oder das Stehlen von brisanten und sehr persönlichen Daten ist leider Alltag geworden. Schlimm genug, wenn du nicht mehr an die Erinnerungen an Familienfeste, deine Ausweiskopie oder die Sprachnachrichten deiner besten Freunde herankommst. Ungünstigerweise ist das nur der emotionale Schaden, der schwer genug ist. Gerade sensible Daten bergen ein noch größeres Risiko: Stell dir vor, jemand geht mit den Daten deiner Kreditkarte einkaufen oder schließt mit dem Bild deines Ausweises einen Handy- oder Leasingvertrag ab. Dann kommt zu deinem emotionalen Schaden auch noch eine Kostenlawine auf dich zu. Von der Bürokratie diese ganzen Folgen aufzuklären ganz zu schweigen. Daten sind heute ein wertvolles und beliebtes Diebesgut. Verbrecher können damit die beste Grundlage für Cybermobbing, Erpressungsversuche oder sogar Identitätsdiebstahl in der Hand haben. Du kannst in der Regel nur wenig dagegen unternehmen.

Schritt 1 von 4

Wo befinden Sie sich?

Sie haben Fragen? Direkten Kontakt aufnehmen:

Geschäftszeiten: Mo - Fr, 9 - 19 Uhr

Datenklau im Internet ist im Zweifel noch viel problematischer, wenn du an die ganzen gespeicherten Passwörter in deinem Browser denkst oder du mit deinen Logindaten von Facebook noch bei vielen anderen Diensten das Anmelden vornimmst. Mit dem passenden Datenklau kann der Hacker dann ganz entspannt auf vielen Seiten in deine Identität schlüpfen, peinliche Postings aufs neue veröffentlichen, deine Geheimzahl im Onlinebanking ändern oder ein teures Smartphone bestellen. Wenn du aktiv werden möchtest, solltest du mit System vorgehen. Unüberlegtes Handeln auf eigene Faust wird die Folgen nicht lindern und macht es dir immer schwerer der Lage herzu werden. Nur ein echter IT-Profi kann dir helfen! Denn ein Fachmann kennt jeden Schritt und hat das passende Know-how, deine Daten zu retten und zu rekonstruieren.

Hier ist eine Statistik über Aufdeckungsmethoden von Datenklau:

Statistik 2024 Datenklau Aufdeckung Methode
Wie wurden krimminelle Handlungen bzw. die Spionage-und Datenklau-Angriffe auf Ihr Unternehmen aufgedeckt? (Quelle: Statista.com)

So kann dir ein Profihacker beim Datenklau im Internet helfen

Vielleicht bist du unsicher, wie dir ein Hacker helfen kann? Schließlich hat ein Hacker dir die ganzen Probleme verschafft. Es gibt aber Hacker, die auf deiner Seite stehen. Sogenannte „White-Hat-Hacker“ oder „ethische Hacker“ haben sich der Datensicherheit und dem Datenschutz verschrieben. Du kannst diese Fachleute auf die Schnelle mit einer Suche im Netz in Fachforen, auf Blogs oder den eigenen Webseiten dieser Experten finden. Sie können nicht nur einen Sicherheitscheck für die Zukunft machen, sondern auch Dateien und Passwörter zurücksetzen, Profile rekonstruieren und Benutzerkonten wiederherstellen. Diese Profis haben einen weiteren Vorteil für dich. Sie sichern zur gleichen Zeit auch Beweise. Denn nur mit handfesten Beweisen kannst du eine Anzeige bei der Polizei erstatten, welche auch eine Aussicht auf Erfolg hat. Jede Ermittlung der Strafverfolgungsbehörden ist ein weiterer Nadelstich in das Netzwerk der Hacker und verhindert Datenklau auf Facebook, Instagram und den Clouds vieler anderer Menschen. Bei deiner Suche solltest du einige Punkte beachten, bevor du dich für einen Profi entscheidest. Nur so bleibst du auf der sicheren Seite:

  • Echte Experten haben Referenzen und Zertifikate
  • Webseiten von Experten haben ein komplettes Impressum
  • Seriöse Anbieter sind auch per Telefon erreichbar
  • Sofern keine Zahlung mit den üblichen Zahlungsmethoden möglich ist, solltest du Abstand nehmen

Hast du einen passenden IT-Forensiker gefunden, kannst du einen Auftrag erteilen. Auf die gleiche Art, wie du auch einen Handwerker beauftragen würdest. Wichtig ist in jedem Fall schnell zu handeln, denn Zeit ist in diesem Fall wirklich Geld. Je schneller ein Profi agieren kann, desto sicherer ist, dass du wieder Zugriff auf deine Daten und Profile bekommst und der Täter in vielen Fällen dingfest gemacht werden kann. Wenn du unsicher bist, kannst du einen Blick auf unsere Leistungen werfen und dich über die Angebote von echten White-Hat-Hackern informieren.

Schütze dich gegen Datenklau

Nicht nur ein Sicherheitscheck von einem Profi kann dir nützlich sein. Du solltest natürlich auch alle Regeln beachten, die im Netz ohnehin gelten. Sichere deine sensiblen Daten mehrfach. Am besten auf einer externen Festplatte oder einem Stick. Nutze immer sichere Passwörter aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen. Passwörter solltest du auch nicht im Browser speichern. Bilder, Postings und anderes kann gelöscht werden, wenn du diese Daten nicht wieder benötigst. So kann ein peinliches Partybild auch nicht gegen dich verwendet werden. Wenn du ein paar Kleinigkeiten beachtest, wird dir ein Datenklau so schnell nicht wieder passieren.

Opfer von Datenklau? Jetzt Hilfe erhalten.

Schritt 1 von 4

Wo befinden Sie sich?

Sie haben Fragen? Direkten Kontakt aufnehmen:

Geschäftszeiten: Mo - Fr, 9 - 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar